Digitale Architekturgestaltung

  • ENTWICKELN

  • KONSTRUIEREN

  • VISUALISIEREN

  • REALISIEREN

Digitale Architekturgestaltung

  • Entwickeln

  • Konstruieren

  • Visualisieren

  • Realisieren

 


DIGITALE ARCHITEKTURGESTALTUNG

 

CO⋅CREATIVE DESIGNSERVICE


DIGITALE ARCHITEKTURGESTALTUNG

Frank Puechner unterstützt und begleitet als Co⋅Creative 3D Designer für Digitale Gestaltung Architekten, Ingenieure, Designer und Hersteller bei der Entwicklung und der Umsetzung von komplexen geometrischen Planungsaufgaben vom Entwurf bis zur Fertigung.

Der Schwerpunkt der Digitalen Architekturgestaltung arbeitet und forscht an der Integration von neuen digitalen Technologien und den Prozessen des Bauens an der Schnittstelle der Planung und des Handwerks.

Die Synergien aus den klassischen, tradierten Gestaltungsmethoden und den digitalen, computergestützten Technologien ermöglichen es, Prozesse neu zu denken und innovative Lösungswege in der Architekturgestaltung anzubieten.

More with less

Digitale Planungsunterstützung


DIGITALE ARCHITEKTURGESTALTUNG

Frank Puechner unterstützt und begleitet als Co⋅Creative 3D Designer für Digitale Gestaltung Architekten, Ingenieure, Designer und Hersteller bei der Entwicklung und der Umsetzung von komplexen geometrischen Planungsaufgaben vom Entwurf bis zur Fertigung.

Die Synergien aus den klassischen, tradierten Gestaltungsmethoden und den digitalen, computergestützten Technologien ermöglichen es, Prozesse neu zu denken und innovative Lösungswege in der Architekturgestaltung anzubieten.

Der Schwerpunkt der Digitalen Architekturgestaltung arbeitet und forscht an der Integration von neuen digitalen Technologien und den Prozessen des Bauens an der Schnittstelle der Planung und des Handwerks.

Die Synergien aus den klassischen, tradierten Gestaltungsmethoden und den digitalen, computergestützten Technologien ermöglichen es, Prozesse neu zu denken und innovative Lösungswege in der Architekturgestaltung anzubieten.

3dmodell

DIGITALE PLANUNG

Als Basis für eine ganzheitliche und effiziente digitale Planungsentwicklung dient ein präzises und detailliertes 3D Datenmodell. Von der ersten Entwurfsphase über die Detailplanung bis hin zur finalen Realisierung begleitet das digitale Datenmodell die gesamte Planungskette. Es dient der Abfrage von relevanten Informationen, kann sukzessiv erweitert werden und reagiert flexibel auf Veränderungen im Planungsprozess.

detail

DESIGNSTRATEGIEN

Digitale Planungswerkzeuge und digitale Fertigungswerkzeuge lassen sich durch strategische Designprozesse so miteinander verknüpfen, das die einzelnen Schnittstellen zwischen Entwurf und Fabrikation nahtlos zusammengeführt werden. Die generierten 3D Geometriedaten dienen demnach parallel der Entwurfsplanung und dem Fertigungsprozess.

flip2

DIGITALE FERTIGUNG

In direkter Beziehung zu digitalen Designprozessen gelingt es durch den Einsatz von neuen maschinengestützen Fertigungstechnologien eine nahtlose Planungskette vom digitalen Entwurf bis zur digitalen Fertigung zu erzielen. Daraus ergibt sich die Möglichkeit individuelle und komplexe geometrische Formen effizient umzusetzen und dabei auf standartisierte Lösungen zu verzichten. Im Ergebniss zeigt sich ein hoher Grad an Designfreiheit und ermöglicht innovative Entwicklungen im Bereich der CAD/CAM Fertigungsplanung.

skript2

3D PROGRAMMIERUNG

Über eine Programmierschnittstelle in der 3D Software entsteht eine dreidimensionale Datenverarbeitung, die komplexe geometrische Sachverhalte mit den unterschiedlichsten Faktoren in ein organisiertes und automatisiertes System zusammenfasst, ohne dabei die Flexibilität in Planungsprozessen zu verlieren. Das heißt, die gesetzten Parameter die mit vordefinierten Bedingungen verknüpft sind, können jederzeit den Rahmenbedingungen im Planungsprozess angepasst, beziehungsweise erweitert werden.

 

trianguliert

KONSTRUKTIONSLOGIK

Durch die digitale Entwicklung von logischen Konstruktionsstrategien gelingt es komplexe geometrische Abhängigkeiten in einen vereinfachten, organisierten und optimierten Zusammenhang zu setzen. Im Ergebnis zeigt sich ein kontrollierbares und übersichtliches digitales System, was durch analoges Handling nur durch erheblichen Aufwand zu generieren ist.


 

furte

3D VISUALISIERUNG

Zur Überprüfung von Entwurfskonzepten, als erweitertes Kommunikationsmedium in Form von Informationsgrafiken, als strategisches Instrument in der Projektvermarktung oder überzeugendes Stilmittel in Projektpräsentationen, vermittelt eine dreidimensionale Darstellung einen visuellen und kontextuellen Eindruck von Planungsideen. Die Art der räumlichen Darstellung reicht von abstrahierten, technischen bis hin zur fotorealistischen Bildgestaltung.


 

3dmodell

DIGITALE PLANUNG

Als Basis für eine ganzheitliche und effiziente digitale Planungsentwicklung dient ein präzises und detailliertes 3D Datenmodell. Von der ersten Entwurfsphase über die Detailplanung bis hin zur finalen Realisierung begleitet das digitale Datenmodell die gesamte Planungskette. Es dient der Abfrage von relevanten Informationen, kann sukzessiv erweitert werden und reagiert flexibel auf Veränderungen im Planungsprozess.

detail

DESIGNSTRATEGIEN

Digitale Planungswerkzeuge und digitale Fertigungswerkzeuge lassen sich durch strategische Designprozesse so miteinander verknüpfen, das die einzelnen Schnittstellen zwischen Entwurf und Fabrikation nahtlos zusammengeführt werden. Die generierten 3D Geometriedaten dienen demnach parallel der Entwurfsplanung und dem Fertigungsprozess.

flip2

DIGITALE FERTIGUNG

In direkter Beziehung zu digitalen Designprozessen gelingt es durch den Einsatz von neuen maschinengestützen Fertigungstechnologien eine nahtlose Planungskette vom digitalen Entwurf bis zur digitalen Fertigung zu erzielen. Daraus ergibt sich die Möglichkeit individuelle und komplexe geometrische Formen effizient umzusetzen und dabei auf standartisierte Lösungen zu verzichten. Im Ergebniss zeigt sich ein hoher Grad an Designfreiheit und ermöglicht innovative Entwicklungen im Bereich der CAD/CAM Fertigungsplanung.

skript2

3D PROGRAMMIERUNG

Über eine Programmierschnittstelle in der 3D Software entsteht eine dreidimensionale Datenverarbeitung, die komplexe geometrische Sachverhalte mit den unterschiedlichsten Faktoren in ein organisiertes und automatisiertes System zusammenfasst, ohne dabei die Flexibilität in Planungsprozessen zu verlieren. Das heißt, die gesetzten Parameter die mit vordefinierten Bedingungen verknüpft sind, können jederzeit den Rahmenbedingungen im Planungsprozess angepasst, beziehungsweise erweitert werden.

 

trianguliert

KONSTRUKTIONSLOGIK

Durch die digitale Entwicklung von logischen Konstruktionsstrategien gelingt es komplexe geometrische Abhängigkeiten in einen vereinfachten, organisierten und optimierten Zusammenhang zu setzen. Im Ergebnis zeigt sich ein kontrollierbares und übersichtliches digitales System, was durch analoges Handling nur durch erheblichen Aufwand zu generieren ist.


 

furte

3D VISUALISIERUNG

Zur Überprüfung von Entwurfskonzepten, als erweitertes Kommunikationsmedium in Form von Informationsgrafiken, als strategisches Instrument in der Projektvermarktung oder überzeugendes Stilmittel in Projektpräsentationen, vermittelt eine dreidimensionale Darstellung einen visuellen und kontextuellen Eindruck von Planungsideen. Die Art der räumlichen Darstellung reicht von abstrahierten, technischen bis hin zur fotorealistischen Bildgestaltung.


 

 
 
 
Ansprechpartner
für Digitale Architekturgestaltung
Frank Puechner

Dipl.-Ing. Fh Architektur






 
 

 

Ansprechpartner für
Digitale Architekturgestaltung
Frank Puechner
Dipl.-Ing. Fh Architektur

3D Service

Digitale Gestaltungsprozesse

carree_1400
stadthaus
optimiert_v2_hinten
image2
 
 
 
 
 
 
 

www.frankpuechner.de

post@frankpuechner.de

48145 Münster Hohenzollernring 6

+49 (0) 251.14915253

3web